Über Uns

Die Geschichte des Vereins

5. April 2004 Gründungsversammlung

Mai 2004 erste Mitgliederversammlung
Juni 2005 außerordentliche Mitgliederversammlung zur Änderung der Satzung
im Hinblick auf die Anerkennung der Gemeinnützigkeit.

Pfingsten 2005 stellen Mitglieder des Treene Kunstring e.V. in den Niederlanden aus.
Pfingsten 2006 stellen Mitglieder des Treene Kunstring e.V. auf Fünen aus.
Himmelfahrt 2007 stellen niederländische und dänische Künstler unter Beteiligung des Treene Kunstring e.V. in Tarp aus.

Februar 2008 grundlegende Änderungen im Verein mit einer Neuausrichtung auf die nun aktuellen Ziele.
Mai 2008 außerordentliche Mitgliederversammlung, ein neuer Vorstand wird gewählt.
Die Aktivitäten wurden deutlich verstärkt. Die guten Kontakte in die umliegenden Gemeinden wurden ausgebaut und gefestigt, so dass die neue Zielsetzung auf ein gut tragendes Fundament gestellt werden konnte. Somit kann sich der Verein nun auf die vorrangigen Ziele und Kernkompetenzen konzentrieren:

Die Förderung und Zusammenführung von Künstlern und das
Präsentieren von Kunst in all ihren Facetten.

Seit 2008 werden vom Treene Kunstring e.V. regelmäßig Ausstellungen in der Dänischen Seniorenresidenz Tarp sowie im Dienstleistungszentrum Eggebek organisiert. Durch diese Veranstaltungen werden einheimischen und auswärtigen Künstlern immer wieder hervorragende Gelegenheiten geboten, sich und ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren.

Durch das Angebot eines Tarper Gewerbetreibenden konnte eine ständige Ausstellung im Stapelholmer Weg bezogen werden. Hierdurch ist es möglich geworden, den Besuchern und Einwohnern von Tarp die Kunst quasi im öffentlichen Raum zu zeigen.

Seit September 2011 organisiert der TKR in unregelmäßigen Abständen Ausstellungen in der Gemeindebücherei Tarp. Durch diese Aktionen möchten wir das Erscheinungsbild bereichern und den direkten Kontakt zu den Kunstliebhabern und Bürgerinnen/Bürgern vertiefen.

Seit Dezember 2011 sind wir mit Aktionen und Ausstellungen auf dem Tarper Weihnachtsmarkt in den Räumen der Alexander-Behm-Schule vertreten.

Im April 2014 konnten wir das 10 jährige Bestehen des Vereins feiern. Der Einladung zu dem Empfang in der Familienbildungsstätte waren zirka 50 Vertreter von Vereinen und aus dem öffentlichen Leben gefolgt