Wie in jedem Jahr über Pfingsten, so auch in diesem Jahr, organisierte der Treene Kunstring in der Mühle “Antje” in Tarp eine Gemeinschaftsausstellung seiner kundschaftenden Mitglieder. In diesem Jahr war das Thema “Wellen, Wind und Wolken”. Die Künstler haben sich ein Jahr vorher in Workshops, in Gruppenarbeit oder alleine mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Ergebnisse waren beeindruckend.

Zum zweiten Mal beteiligte sich auch der Autorenkreis Tarp mit einer Lesung an der Ausstellung. Seine Mitglieder griffen das Thema auf und trugen ihre literarischen Arbeiten vor. Die Verbindung von Literatur und bildgestaltender Kunst fand viele Interessenten. Die Mühle konnte den “Ansturm” kaum fassen.

Das Ergebnis machte Mut, dieses Projekt im kommenden Jahr zu wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.